Terminkalender

Retreats und Vorträge

2022


4-week Online Course: Samsara – or How to Stop Going Around in Circles. March 3 - 24, 2022. Bodhi College
Akincano M. Weber, Stephen Batchelor, Yuka Nakamura, Andy Rotman

Created with Sketch.

‘Samsara’ is a key concept in Indian and Buddhist thought, which broadly means ‘going round in circles’. This rich and evocative idea can be understood cosmologically — as a beginningless cycle of birth, death and rebirth over aeons; psychologically — as repetitive patterns of neurotic thought and behaviour that prevent one from flourishing; and spiritually — as the opposite pole to the liberation, peace and enlightenment of nirvana.

Over four weeks, we will explore the meaning and implications of Samsara from these and other perspectives through talks, dialogues, breakout groups, open discussions and periods of silent reflection. How does this concept still speak to us today? How can we skilfully apply it to understand our own situation in life?

Each of the four sessions will be jointly led by two teachers from Bodhi College, and we are honoured to be joined by Professor Andy Rotman of Smith College, Massachusetts.

Registration: Bodhi College

The Uposatha Sangha - Bi-monthly online gathering for all. March 2, March 18, April 1 2022 (etc.)
Jaya Rudgard, Yuka Nakamura, Chris Cullen

Created with Sketch.

Have you found a regular ritual or time for checking in with yourself helpful in your practice? Maybe alone, or maybe joined by others who share your commitment to the Dharma?

Starting on 2 January- the first new moon of the year - we offer a regular and ongoing opportunity to support and encourage one another in renewing our commitment to practice - inspired by the ancient tradition of observance of the Uposatha days.
We’ll lead a simple forgiveness meditation and take the refuges and precepts in the traditional way, have a brief sit, share another reflection, and dedicate the blessings of our practice 

There will be an Introduction to Uposatha Sangha gathering on Sunday 2 January 2022 (the new moon) from 6.30pm-7.30pm GMT, 7.30pm-8.30pm CET. We’ll introduce the texts and practices, and have some time to meet, meditate and reflect together on our relationship to tradition, and to ritual, and how to make use of these times together.
Following meetings will be at 7-7.30pm GMT/8-8.30pm CET on the new/full moon days.

Further information and registration: Bodhi College.

Mindfulness-Retreat: Zu uns selbst nach Hause kommen
21. bis 24. April 2022. Stelserhof
Yuka Nakamura und Frederik Torhorst

Created with Sketch.

Dieses Retreat bietet uns die Gelegenheit, drei Tage lang in die Praxis der Meditation einzutauchen und die Vielfalt der Achtsamkeitsübungen zu erleben. Wohlwollend und interessiert nehmen wir wahr, was sich uns von Moment zu Moment zeigt. Wir spüren offen und sanft in all unsere Erfahrungen hinein – und erleben sie umso intensiver. Unterstützt durch die äussere Stille und das Schweigen kann unser Bewusstsein in einen Zustand von tiefer innerer Ruhe und Entspanntheit kommen. Durch die Vertiefung der Aufmerksamkeit stärken wir unsere inneren Ressourcen, kommen wieder in Kontakt mit unserer Lebendigkeit und Freude, erkennen, was uns wirklich wichtig ist – wir kommen zu uns selbst nach Hause.

Die Tagesstruktur enthält angeleitete Meditationen im Sitzen und Gehen, Stehen und Liegen sowie achtsame Körperarbeit, Vorträge, Gruppen- und Einzelgespräche mit den Lehrenden. Der Kursablauf erlaubt den Teilnehmenden auch freie Zeit zur eigenen Gestaltung.

Das Retreat findet im Schweigen statt und unter Verzicht auf elektronische Kommunikationsgeräte.
Anmeldung unter: www.centerformindfulness.ch

 6-Tage-Retreat: Wege des Erwachens
 Do, 28. April - Mi, 4. Mai 2022, Meditationszentrum Beatenberg
Akincano M. Weber und Yuka Nakamura

Created with Sketch.

Im Fokus steht die Vision eines Weges, wie ihn der Buddha lehrte – ein Weg, der aus Unwissenheit in die Freiheit führt. Wir geben unserem Leben eine (Aus-)Richtung und sind bemüht, die eingeschlagene Richtung zu halten. Wie können punktuelle Bemühungen zum Weg unter unseren Füssen heranwachsen? Wie lässt sich dieser inmitten wechselnder Umstände und persönlicher Herausforderungen finden?

 

Sitz- und Gehmeditation, mit und ohne Anleitung, Training in situativem Gewahrsein, Einzel- und Gruppengespräche. Schweigekurs, keine elektronischen Medien.
Anmeldung: Meditationszentrum Beatenberg: Karuna.ch

Online-Retreat: Die Praxis der Atem-Achtsamkeit, 16. - 22. Mai 2022. Meditationszentrum Beatenberg
Bhikkhu Anālayo, Yuka Nakamura (Assistenz)

Created with Sketch.

In diesem Retreat werden die sechzehn Schritte der Achtsamkeit auf den Atem (ānāpānasati) eingehend studiert, um Ruhe und Einsicht in einer Form der Praxis zu verbinden, die auf die Kultivierung der Erwachensfaktoren abzielt. Das Retreat baut auf der Praxis der Vier Vergegenwärtigungen der Achtsamkeit, insbesondere der Erwachensfaktoren, auf. 

Das Programm umfasst tägliche Frage-und-Antwort-Sitzungen mit Bhikkhu Anālayo sowie aufgezeichnete Videovorträge und Meditationsanleitungen. 

 

Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldung:

Meditationszentrum Beatenberg: Karuna.ch

Ascension: 4 Day Insight Meditation Retreat

Wed May 25 – Sun 29, 2022. Meditationszentrum Beatenberg
Charles Genoud, Patricia Genoud & Yuka Nakamura

Created with Sketch.

The practice of Vipassana meditation is an exploration of the simplicity of being and it's potential for freedom in each moment. Vipassana (clear seeing) is based on the cultivation of mindfulness of the mind and body, which leads to a clear seeing of their aspects and qualities beyond confusion. The cultivation of loving kindness supports a gentle opening and relaxing of the heart. This silent retreat offers the support of instructions for sitting, walking and standing meditation, group interviews and dharma talks. Suited for everyone.

Registration: Meditationszentrum Beatenberg: Karuna.ch

6-Tage-Vipassana-Retreat: Kultivierung und Einsicht.
Mo, 29.08.2022 – So, 04.09.2022
Yuka Nakamura

Created with Sketch.

In der Meditation geht es um die Kultivierung von Geist und Herz. Durch ein geduldiges und entspanntes Gewahrsein von Augenblick zu Augenblick entwickeln wir Qualitäten wie Achtsamkeit, Sammlung und Weisheit und gewinnen Einsicht in die wahre Natur der Dinge. 

In diesem Retreat kontemplieren wir, basierend auf dem Satipatthāna-Sutta, der Lehrrede über die vier Vergegenwärtigungen der Achtsamkeit, alle Aspekte der Erfahrung - den Körper, die Gefühlstönungen, den Geist und die dhammas, und lernen, sie im Licht der Weisheit zu sehen. Es handelt sich hierbei um eine der zentralsten und umfassendsten Meditationspraktiken des frühen Buddhismus, die den Geist in Richtung Befreiung führen kann.

Das Retreat bietet die Gelegenheit, sich in einem sicheren Rahmen intensiv der Meditationspraxis zu widmen. Der Tagesablauf beinhaltet Sitz- und Gehmeditationen, Vorträge sowie Gespräche mit der Lehrerin. Während des Retreats üben wir edles Schweigen, einschliesslich des Verzichts auf jegliche elektronische Kommunikation. 

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Praktizierende geeignet.


Weitere Informationen: www.vipassana-karlsruhe.info; Email: info@vipassana-karlsruhe.info 

5-Week Study Programme: Dhammapada
Monday Sep 5, 2022 - Monday Oct 3, 2022. Bodhi College
Christina Feldman, Yuka Nakamura, Stephen Batchelor, Martine Batchelor

Created with Sketch.

The Dhammapada is the most widely read and much-loved teachings of the Buddha in existence. The teaching verses are two-fold, offering a guide both to living a flourishing and happy life and a pathway to liberation and profound peace. The verses clearly portray what leads to distress and struggle and what leads to the end of distress and struggle.

This beautiful collection of verses describes the Buddha’s vision of a path that embraces every area of our lives. Each week the teachers will reflect on a selection of the verses, there will be times for questions and peer groups. There will be a strong encouragement to take these teachings into our lives as pathways that can be cultivated moment to moment.
Registration: Bodhi College

Vier Tage Metta-Meditation
Mi 21. – So. 25. September 2022, Meditationszentrum Beatenberg

Ingeborg Mösching und Yuka Nakamura

Created with Sketch.

Metta-Meditation ist die Übung von Freundlichkeit und liebender Güte. Durch das kontinuierliche Kultivieren einer wohlwollenden, nicht wertenden und annehmenden inneren Haltung sich selbst und anderen gegenüber, entwickeln sich Freude und innerer Frieden und nehmen Selbstverurteilung, Aversion und Ängste ab. Die Metta-Praxis hilft uns, unser Herz zu öffnen und eine Verbundenheit mit dem Leben und allen Wesen zu erfahren. 

 

Der Tagesablauf beinhaltet Sitz- und Gehmeditation und Gruppengespräche mit den Lehrerinnen.

Schweigekurs, keine Kommunikationsmedien.


Anmeldung: Meditationszentrum Beatenberg: Karuna.ch

4-Tage-Retreat: Die Brahmaviharas
Mi, 26. bis So, 30. Oktober, Pauenhof

 Yuka Nakamura

Created with Sketch.

Die Brahmaviharas, auch die himmlischen Verweilzustände genannt, sind vier zentrale Qualitäten der buddhistischen Geistesschulung: Liebende Güte, Mitgefühl, wertschätzende Freude und Gleichmut. Die Kultivierung dieser vier Qualitäten transformiert das Herz, befreit es temporär von leidschaffenden Emotionen und fördert den inneren Frieden und Glück. Wir lernen, auf eine harmonischere und liebevollere Weise mit uns selbst, anderen und der Welt in Beziehung zu sein. 

Das Retreat bietet die Möglichkeit, diese vier Herzensqualitäten intensiv zu praktizieren und zu kultivieren. Wir widmen uns jeweils während mehrerer Stunden einer der Qualitäten. 

Das Retreat bietet die Gelegenheit, sich in einem geborgenen und strukturierten Rahmen intensiv der Meditationspraxis zu widmen. Der Tagesablauf beinhaltet Sitz- und Gehmeditationen, Vorträge sowie Gruppen-/Einzelgespräche mit der Lehrerin. Während des Retreats üben wir edles Schweigen, einschliesslich des Verzichts auf jegliche elektronische Kommunikation. 

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Praktizierende geeignet. Teilnahmebedingung ist die vollständige Teilnahme am ganzen Retreat von Mittwoch Abend bis Sonntag Mittag.

Anmeldung: Freier Buddhismus, Essen

3 Tage Vipassana-Retreat 'Dem Leben eine Richtung geben' 
Do, 3. bis So, 6. November, Karunahaus

 Yuka Nakamura

Created with Sketch.

Vipassana bedeutet klares Sehen oder Einsicht - Einsichten, die Herz und Geist befreien. Indem wir den Geist still werden lassen und unsere Erfahrungen in Körper, Herz und Geist auf achtsame und freundliche Weise erforschen, erkennen wir, wie Leiden entsteht und wie wir diese Dynamik verändern können. Wir entdecken neue Möglichkeiten, der Erfahrung bewusster und liebevoller zu begegnen und innere Freiheit zu kultivieren. Durch geduldiges Üben schwächen wir unheilsame Muster im Geist und nähren die Samen der Weisheit, Güte, Freude und anderer heilsamer Qualitäten.

 

Das Retreat bietet die Gelegenheit, sich in einem geborgenen und strukturierten Rahmen intensiv der Meditationspraxis zu widmen. 

Der Tagesablauf beinhaltet Sitz- und Gehmeditationen, Vorträge sowie Gruppengespräche mit der Lehrerin. Während des Retreats üben wir edles Schweigen, einschliesslich des Verzichts auf jegliche elektronische Kommunikation. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Praktizierende geeignet.

Anmeldung: Karunahaus